7 Antworten zu “Entschleunigung als Kunst

  1. Schöne Idee! Obwohl Geschwindigkeit manchmal ja auch Spaß macht, das Mädchen fliegt ja regelrecht. Das hat ja auch was.

  2. Das gefällt mir! In der Geschenkejagdsaison käme das Projekt im Sekundentakt zu blitzARTigen AugenBlicken.

  3. Wahrscheinlich gehen vor allem Kinder in diese Falle, oder? Und vermutlich mit Vergnügen. Langsam sein ist sehr schwierig; fast so schweirig wie nichts zu tun.

  4. schweirig -> schwierig. Das kommt vom schnellen Tippen!

  5. Apropos NICHTSTUN
    Da gibt es ein sehr schönes Projekt der Künstlerin Verena Lettmayer:
    http://www.verenalettmayer.de/nichtstun.php

  6. Entschleunigung als Kunstprojekt – klasse Beitrag, gefällt mir sehr und danke fürs teilen:)

  7. Schön, dass Sie unterwegs in Sachen KUNST hier vorbei gekommen sind.
    Und: Gerne! (-:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s